Sie befinden sich hier: Startseite Übungen/Schulungen
Login
Übungen/Schulungen
FMD - Schulung

12. Juni 2013

 

Nicht nur das Löschen von Bränden zählt zu den Aufgaben einer Feuerwehr. Immer öfter werden wir zu einem Verkehrsunfall gerufen. Um auf alle Eventualitäten im Einsatz - aber auch Privat - vorbereitet zu sein, schulte SB Florian Moser diese Woche im Zuge unseres FF-Treffs die Mitglieder in Reanimation, stabile Seitenlage, Crash-Rettung und Patientenumgang.

 

FMD_Schulung1FMD_Schulung2FMD_Schulung3

 
Gesamtübung Zeillern

19. April 2013

Die Zusammenarbeit mit anderen Feuerwehren, vor allem bei Großeinsätzen, ist sehr wichtig. Um solche Situationen zu meistern, findet zweimal jährlich eine Übung im Unterabschnitt statt. Diesen Freitag arbeitete die FF Zeillern diese Gesamtübung aus.

Geübt wurden:

  • Atemschutz
  • Schadstoff
  • FMD (Feuerwehr Medizinischer Dienst)
  • Technischer Einsatz
  • Funk

Übungsannahme war eine Explosion in der Schlosserei Waser in Zeillern. Mehrere Personen wurden vermisst und man musste mit gefährlichen Stoffen rechnen. Durch Schaulustige wurde zeitgleich ein Verkehrsunfall mit einem Gefahrenguttransporter verursacht. Die FF Ardagger Markt stellte zwei Atemschutztrupps für Menschenrettung, Brandbekämpfung und Schadstoffbergung aus dem Gefahrenbereich.

Teilnehmende Feuerwehren:

  • FF Ardagger Markt
  • FF Ardagger Stift
  • FF Mauer-Öhling
  • FF Oed
  • FF Stefanshart
  • FF Wallsee

Vielen Dank an die FF Zeillern für die Ausarbeitung dieser umfassenden Übung!

Übung_Zeillern1Übung_Zeillern2Übung_Zeillern3Übung_Zeillern4Übung_Zeillern5Übung_Zeillern6

 
Pneumatische Geräte

17. April 2013

Diesen Mittwoch prägte das Thema "Geräteschulung" den alle zwei Wochen stattfindenden FF-Treff.

Ein wichtiges und vielseitig einsetzbares Werkzeug sind die pneumatischen Geräte (Hebekissen und Rohrdichtkissen), welche bis zu 20 Tonnen heben, bzw. 40 cm dicke Rohre abdichten können.

OBI Franz Pressl und BI Anton Pfaffeneder zeigten daher unseren Mitgliedern den richtigen und sicheren Umgang mit diesem Gerät.

 

pneumatikgeräte1pneumatikgeräte2pneumatikgeräte3pneumatikgeräte4pneumatikgeräte5pneumatikgeräte6

 
Einsatzleiterschulung

3. April 2013

Kommandant OBI Franz Pressl schulte den Mitgliedern der Gruppe Einsatzleitung die richtige Befehlsgabe, die Umsetzung, sowie die taktische Vorgangsweise bei einem Einsatz mit mehreren anrückenden Feuerwehren.

Bei Objekten mit Sonderalarmplänen ist es besonders wichtig, diese immer wieder theoretisch und praktisch zu beüben um im Ernstfall bestens vorbereitet zu sein.

 P4030008P4030010P4030013P4030021P4030022P4030025

 
Grundausbildung - Abschlussübung

23. März 2013

Insgesamt 7 Samstag - Vormittage wurden den jungen Mitgliedern der 5 Feuerwerhen des Unterabschnittes die wesentlichen Grundkenntnisse vermittelt. Nach der Abschlussübung, welche dieses Jahr in Ardagger Markt stattfindet, haben die Neuen bereits ein gutes Niveau ihres Ausbildungsstandes erreicht.

Und dieses gute Niveau stellen sie dann auch bei der Brand - Einsatzübung unter Beweis. Als Übungslage wird ein Dachstuhlbrand in der Sonnensiedlung angenommen, welcher mit 2 Einsatzfahrzeugen erfolgreich bekämpft wird.

Einer erfolgreichen Prüfung "Abschluss Truppmann" steht somit nichts mehr im Wege. Wir wünschen dazu alles Gute und viel Erfolg!

2013-03-23_abschlussuebung-grundausbildung 005_2013-03-23_abschlussuebung-grundausbildung 009_2013-03-23_abschlussuebung-grundausbildung 013_2013-03-23_abschlussuebung-grundausbildung 015_2013-03-23_abschlussuebung-grundausbildung 027_2013-03-23_abschlussuebung-grundausbildung 033_

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 15