Sie befinden sich hier: Startseite Übungen/Schulungen
Login
Übungen/Schulungen
Großübung Wallsee

19. September 2014

Vergangenen Freitag beendete die FF Wallsee mit einer Unterabschnittsübung die Sommerpause.

Bei dieser Großübung nahmen alle acht Feuerwehren des Unterabschnitts Amstetten-Land teil.
Das Szenario: Brand im ehemaligen Wohntrakt des Schlosses Wallsee. Gefordert waren Kenntnisse in den Bereichen Atemschutz, Schadstoff, Menschenrettung (Erste-Hilfe), Brandbekämpfung und Funk.

Die FF Ardagger Markt nahm mit zwei Fahrzeugen und neun Mann an der Übung teil. Wir stellten zwei Atemschutztrupps und unterstützten den Atemschutz-Sammelplatz mit unserem Lichtmast des neuen VRF.

Vielen Dank und Kompliment an die FF Wallsee für die Ausarbeitung der Übung!


Großübung_Wallsee1Großübung_Wallsee2Großübung_Wallsee3

 
Übung Geräte für Unwettereinsätze

25. Juni 2014

Nicht nur Brandeinsätze oder Verkehrsunfälle zählen zum Einsatzspektrum der Feuerwehr. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die EInsatzleistung bei Unwettern bzw. Starkregenereignissen.

Speziell für diesen Schwerpunkt wurde das Löschfahrzeug der FF Ardagger Markt vor einigen Wochen zusätzlich mit modernem Gerät ausgestattet. Neben den für die Brandbekämpfung ohnehin vorhandenen Schläuchen werden nun auch 2 leistungsstarke Tauchpumpen samt entsprechend stark ausgelegtem tragbaren Notstromaggregat mitgeführt.
Und das neue Vorausrüstfahrzeug kann bei Bedarf über Wechselladesystem mit einem Nasssauger und einer weiteren kleinen Tauchpumpe ausgestattet werden.

Bei dieser Übung wurde vor allem die Bedienung des neuen Stromerzeugers, aber auch die Handhabung der neuen Pumpen und des Nasssaugers geübt. Wir hoffen natürlich, dass wir von Unwettern verschont bleiben. Sollte es aber zu einem Starkregenereignis kommen, können wir nun auf moderne und leistungsfähige Ausrüstung zurückgreifen.

 

dsc00110_dsc00116_dsc00119_dsc00121_dsc00142_dsc00145_

 
Funkübung in Öhling

18. Dezember 2013

Die letzte Funkübung 2013 wurde durch die Feuerwehr Öhling ausgearbeitet. Übungsannahme war ein Brand in der Mittelschule.
Die Feuerwehr Ardagger Markt nahm mit einer vollen Fahrzeugbesatzung an dieser Übung teil.

 

2013-12-18_funkuebung-oehling_02-web

 
Schulung Einsatzleitung

27. November 2013

Feuerwehreinsätze wollen koordiniert sein. Und sie müssen auch entsprechend z. B. für gerichtliche Erhebungen, Brandursachenermittlung etc. dokumentiert sein. Um diese Aufgaben zu erfüllen wird vor allem bei Brandeinsätzen eine Einsatzleitstelle mit entsprechendem Personal eingerichtet.

Eine Herausforderung wird dies dann, wenn die Mannschaftstärke zu Beginn eines Einsatzes sehr gering ist (Stichwort: Tageseinsatzbereitschaft an Werktagen). Genau mit diesem Thema beschäftigte sich Kommandant OBI Franz Pressl bei dieser Schulung. Es wurden dabei verschiedene Möglichkeiten und Szenarien durchgespielt und eine entsprechende Prioritätenreihung für mögliche Einsätze vorgenommen.

 

2013-11-27_sch-el_einsatzleitung 0012013-11-27_sch-el_einsatzleitung 002

 
Einsatzübung Wohnungsbrand

22. November 2013

Um im Ernstfall schnell und zielgerichtet agieren zu können bedarf es regelmäßiger Einsatzübungen. Zu einer Einsatzübung "Wohnungsbrand mit vermissten Personen" wurde die FF Kollmitzberg nach Ardagger Markt eingeladen.

Übungsleiter VM Hubert Poustka hatte ein sehr anspruchsvolles Szenario vorbereitet. Als Übungsobjekt wurde die ehemalige Gemeindewohnung im Obergeschoss des Feuerwehrhauses genutzt. Es wurde ein Brand der Heizungsanlage im Bereich des Stiegenhauses angenommen, welcher den Zugang zur Wohnung versperrte. Die Wohnung war bis auf einen Raum stark verraucht. Mehrere Personen wurden vermisst (dargestellt durch die Feuerwehrjugend). Der Brand hatte im hinteren Bereich über ein Fenster auch auf den Dachstuhl übergegriffen.

Die Feuerwehren Ardagger Markt und Kollmitzberg arbeiteten hervorragend zusammen. Mehrere Atemschutztrupps wurden zur Menschenrettung und zur Brandbekämpfung eingesetzt. Und nach relativ kurzer Zeit waren alle Personen gerettet, die Meldung "Brand Aus" konnte gegeben werden.

Bei der abschließenden Übungsbesprechung wurde der Übungsablauf im Detail besprochen. Ein herzlicher Dank an die FF Kollmitzberg für die gute Zusammenarbeit.

 

2013-11-22_eueb-wohnungsbrand_012013-11-22_eueb-wohnungsbrand_022013-11-22_eueb-wohnungsbrand_032013-11-22_eueb-wohnungsbrand_042013-11-22_eueb-wohnungsbrand_052013-11-22_eueb-wohnungsbrand_062013-11-22_eueb-wohnungsbrand_072013-11-22_eueb-wohnungsbrand_082013-11-22_eueb-wohnungsbrand_10

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 15