Sie befinden sich hier: Startseite Übungen/Schulungen Winterschulung und 50er Kdt Pressl
Login
Winterschulung und 50er Kdt Pressl

11. März 2017

Am Samstag fand die alljährliche Winterschulung der FF Ardagger Markt im Gasthaus Stöger statt. Die beiden Themen der Schulung waren die Atemschutztauglichkeit und die Feuerwehr-"Peers".

Für die Tauglichkeit zum Atemschutz gibt es einige Neuerungen, wie LM Florian Moser in seiner Präsentation erklärte. Eine dieser Änderungen ist zum Beispiel ein jährlicher Leistungstest, der nicht mehr bei der Voruntersuchung beim Arzt, sondern feuerwehrintern durchgeführt wird.

Die zweite Präsentation hielt der Feuerwehrkurat der FF Amstetten und gleichzeitiger Feuerwehr-"Peer" Peter Bösendorfer. Da Einsatzkräfte oft sehr belastenden Situationen ausgesetzt sind, wie zum Beispiel einem Verkehrsunfall mit vielen Verletzten oder gar Toten, ist das Risiko, eine posttraumatische Belastungsstörung zu erleiden, höher als bei der sonstigen Bevölkerung. Die Peers sind dabei Ansprechpartner, bei denen man sich das Erlebte von der Seele reden kann, und bieten somit psychologische Betreuung an. Laut Bösendorfer ist ein kurzes Zusammensitzen nach belastenden Einsätzen ganz wichtig, weil sich dabei die Kameraden selbst die besten Peers sind.

Wie schon so oft wurde auch dieser Jahr zum Feiern eines runden Geburtstages genutzt. Dieses Jahr lud unser Kommandat OBI Franz Pressl zu seinem 50er ein. Vor der Schulung fand bereits ein kurzer Umtrunk bei ihm zu Hause statt, allerdings wurde erst nachher offiziell gratuliert. Nach einer Präsentation des Komandatstellvertreters BI Markus Fischer über seine Feuerwehrkarriere mit allen Meilensteinen und Highlights trat der "Feuerwehrchor" mit dem Lied "Wir san de Feuerwehrmänner" auf. Unter den weitern Gratulanten waren Abschnittskommandant BR Josef Weber, die Gemeinde und die Feuerwehrdamen, die immer bei den Festen aushelfen.

img_5721img_5726img_5727img_5733img_5744 - kopieimg_5748img_5751img_5756img_5761img_5764img_5771img_5801