Sie befinden sich hier: Startseite Einsätze Schiffsbergung Donau
Login
Schiffsbergung Donau

6. Juni 2017

Ein privates ausländisches Oldtimerschiff fuhr aus unbekannten Gründen zwischen dem rechtem Donauufer und den beiden Schotterinseln vor Ardagger Markt gegenwärts in seichte Gewässer ein. Bei Strom-km 2085,2 fuhr es auf eine Schotterbank auf und saß fest. Nachdem Einsatzkräfte der Schifffahrtsaufsicht vergeblich versucht hatten das Schiff wieder in tiefere Gewässer zu ziehen alarmierten diese die örtlich zuständige FF Ardagger Markt zur Unterstützung.

Innerhalb weniger Minuten war das Vorausrüstfahrzeug vor Ort und versuchte mit der eingebauten Seilwinde vom Ufer aus das Schiff wieder flott zu machen. Dabei wurde die Zugkraft durch Einscheren des Zugseils verdoppelt und das 30 to schwere Schiff konnte von der Schotterbank gezogen werden und danach die Fahrt wieder fortsetzen.

2017-06-06_te-schiffsbergung_012017-06-06_te-schiffsbergung_022017-06-06_te-schiffsbergung_03